Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwischenstopp Dommitzsch 2

9. Oktober - 10. Oktober

Das Projekt Zwischenstopp Dommitzsch begibt sich auf eine Erkundung durch die 130-jährige Geschichte des stillgelegten Bahnhofs in Dommitzsch. Dafür wird die unmittelbare Umgebung des Bahngeländes rund um die Elblandschaft über Ton-, Bild- und videoaufnahmen durch die Teilnehmenden erschlossen. Aus den gesammelten Eindrücken entsteht im Anschluss eine Sound- und Videoinstallation an einer Draisine mit dem Videokünstler Ben Laser und Janis Greff.

Mit der Installation soll die Geschichte der bewegten Landschaft präsentiert werden und zur Auseinandersetzung mit Vergänglichkeit und Veränderung einladen.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen wird um eine Anmeldung unter outreach@skd.museum gebeten. Workshop ab 8 Jahren. Der Eintritt ist kostenfrei.

9. und 10. Oktober, jeweils 11 bis 16 Uhr

Eine Kooperation der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit den Künstlern Ben Laser und Janis Greff und Elblandbahn e.V. im Rahmen des Projektes 180 Ideen für Sachsen [www.skd.museum].

Details

Beginn:
9. Oktober
Ende:
10. Oktober

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen aus organisatorischen Gründen bzgl. Zeit, Ort und Umfang der Veranstaltungen behalten wir uns vor. Bitte beachten Sie ggf. weiter Veröffentlichungen an dieser Stelle.